Wilhelm-von-Türk-Schule

Beratungsstelle

Ansprechpartnerin:

Evelyn Plenzke

Wilhelm-von-Türk-Schule
Bisamkiez 107-111
14478 Potsdam

Tel.: 0331 2897046
Tel. Sekretariat: 0331 2897040
Fax: 0331 2897041
E-Mail: beratungsstelle@tuerkschule.de

In Kooperation mit den Sonderpädagogischen Förder- und Beratungsstellen des Landes bieten wir überregionale und landesweite Unterstützungsangebote zur sonderpädagogischen Förderung von Schülerinnen und Schüler mit einer Hörschädigung im gemeinsamen Lernen an.

  • Wir beraten Lehrkräfte, Eltern und Schülerinnen und Schüler zu hörbehinderungsspezifischen Fragen.
  • Wir führen Fortbildungen zur sonderpädagogischen Förderung im Förderschwerpunkt „Hören“, im Gemeinsamen Lernen durch.
    Aktuelle Fortbildungstermine finden Sie hier und unter Termine.
  • Wir beraten zum Nachteilsausgleich für Schülerinnen und Schüler mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Hören“, insbesondere zur Vorbereitung auf Prüfungen.
  • Wir begleiten und unterstützen Unterrichtsprojekte zum Thema Hörschädigung.
  • Wir führen im Rahmen des Feststellungsverfahrens eine differenzierte sonderpädagogische Überprüfung  für Schülerinnen und Schüler mit einer vermuteten auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung durch.
  • Wir erstellen textoptimierte Lernstandserhebungen und Prüfungen (z.B. VERA, Orientierungsarbeiten, Prüfungen in den Jahrgangsstufen 10, 12 oder 13).
  • Wir vermitteln Kontakte zu den überregionalen sinnesspezifischen Frühförderstellen.
  • Wir beraten in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner „Hörgeräte Klaper“ zur Hörtechnik.